Feste feiern

Es ist eine gute Tradition, besondere Anlässe würdig zu begehen. Wir möchten Sie einladen, an unseren Festen teilzuhaben.

Gerade unsere liturgischen Feiern verdienen es, festgehalten zu werden. Die wunderbaren Gottesdienste, welche mit viel Energie und persönlichen Einsatz verbreitet wurden, möchten wir besonders hervorheben. Bei den feierlichen Festmessen geht es nicht darum, die agierenden Menschen in den Vordergrund zu stellen, sondern Gott als Mittelpunkt unseres Dankes zu erkennen. Durch seine Führung wurde es ermöglicht, dass wir den jeweiligen Anlass miterleben dürfen. Deshalb steht ER, „GOTT UNSER HERR“, im Mittelpunkt des gesamten Festes.

Die sich meist anschließenden „weltlichen Feste“ sollen zeigen, dass der Gottesdienst hinausgetragen wird in das alltägliche Leben und mit der anschließenden Begegnung – im Zeichen einer „Agape“ – seine Vollendung findet. Die vielen schönen Gespräche können Nahrung für unseren Alltag sein und im Rückblick bei mancher schweren Lebenssituation helfen.

Gerne können Sie auch in unserem Archiv nachlesen und so die Vergangenheit zurück holen!